SUPERVISION

KLÄRUNG > ENTSCHEIDUNG > ZIELSETZUNG > ENTFALTUNG

Supervision (Teamsupervision, Fallsupervision) versteht sich als Prozessbegleitung zur Reflexion, Analyse und Aktualisierung der Handlungsausrichtung. Die Wirksamkeit der Teamarbeit und der Aufbau zusätzlicher Kompetenzen werden gefördert.
Die Teamsupervision dient der Klärung von Fragestellungen vornehmlich aus dem beruflichen Kontext und/oder der Teamentwicklung hin zu neuen Lösungen.
Die Fallsupervision dient der Reflexion aktueller oder vergangener Ereignisse aus professioneller Sicht zur Weiterentwicklung von Kompetenzen und Methoden.

Basierend auf einer Standortbestimmung wird das Entwicklungsziel oder eine Vision definiert. Daraus werden Ideen und Handlungsoptionen entwickelt. Die Team(zusammen)arbeit wird mit Blick auf die Teammitglieder, sowie die Kundinnen und Kunden neu ausgestaltet.

Die Lösungsorientierung mit Blick auf ein Ziel, die integrative Betrachtungsweise und die Begleitung im Entwicklungsprozess sind darin ein wichtiges Anliegen. Körperzentrierte, integrative Methoden werden nach Möglichkeit einbezogen. Die Wahrnehmung, Reflexion und Auseinandersetzung wird sowohl auf kognitiver als auch körperlicher Ebene erfahrbar und nutzbar gemacht. Das Experimentieren mit dem Ungewohnten und Unbekannten unterstützt den Perspektivenwechsel, ermöglicht eine veränderte Selbst-Wahrnehmung und führt zu neuen Ideen. Das Team findet so die eigene Ausrichtung und kommt in Bewegung.

Teamsupervision / Teamentwicklung:

  • Rollendifferenzierung im Team
  • Reflexion des professionellen Handelns innerhalb des Teams
  • Bewältigung von Belastungen aus dem beruflichen, fachlichen Kontext
  • Fallsupervision, Reflexion fachlicher Inhalte und Ereignisse
  • Teamentwicklung, Veränderungsprozesse (Transformation, Change)

Beispiele: Visionsentwicklung, Unterstützung zur Erreichung der Ziele, für die ein Team bestimmt ist. Fallbesprechungen bei belastenden Situationen. Im Rahmen der Teamentwicklung Ausdifferenzierung unterschiedlicher Kompetenzen und Rollen innerhalb des Teams. Förderung der Kommunikation intern und nach aussen. Entwicklung neuer Wege der Konfliktlösung. Neuorientierung und Anpassung bei und nach Zeiten erhöhter Fluktuation oder Veränderung äusserer Umgebungsfaktoren.

Kosten Gruppen-/ Teamsupervision pro 60 Minuten / 90 Minuten / 120 Minuten 
CHF 315.00 / CHF 470.00 / CHF 630.00

Erstgespräch und Contracting bei Vertragsabschluss inkl. (ohne Vertragsabschluss CHF 150.00)

Ort Ihrer Wahl, Praxis THOA KIN  oder Online

Flyer Supervision

Mitglied bei