SUPERVISION | ORGANISATIONSBERATUNG

Aufgrund der Verordnungen des BAG zum Schutz vor der Ausbreitung der COVID-19 Erkrankung erfolgen Supervision / Organisationsberatungen unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmassnahmen: gründliches Händewaschen, Abstand von 2 Metern,  Schutzmasken stehen auf Wunsch zur Verfügung. Vor Beginn der Sitzung werden Sie gezielt nach Symptomen befragt (Fieber Husten, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen, Verlust von Geruchs- und Geschmacksempfinden).


Erörterung…

Sie stehen an einem Ort und wissen nicht mehr genau wo und warum?
Das Team sucht für sich den Ort des gemeinsamen Nenners?
Sie oder ihr Team wollen eine neue Perspektive?
Solche und ähnliche Fragen tauchen immer wieder und in kürzeren Abständen bei Ihnen oder in einem Team auf.
Für einen Perspektivenwechsel und zur Erörterung einer individuellen Antwort bewegen wir uns an einen neuen Ort. In der Supervision betrachten und reflektieren Sie ihren Standort, generieren neue Ideen und Möglichkeiten, wie dieser neu und weiter ausgestaltet werden kann.

Supervision dient der Klärung von Fragestellungen vornehmlich aus dem beruflichen Kontext. Sei es mittels Fallsupervision, in der aktuelle oder vergangene Ereignisse aus professioneller Sicht beleuchtet und deren weitere Bedeutung ausgearbeitet werden.
In einer Teamentwicklung / einem Teamcoaching wird das gemeinsame Handeln erörtert. Die Aufgaben und die Wirkung des Teams und der einzelnen Protagonisten stehen dabei im Zentrum.

Durch Zuhören ermögliche ich einen Raum, in welchem das geäussert werden kann, was gerade bewegt oder lähmt. Je nach Thema oder Situation entscheiden wir uns für eine aufgaben- oder prozessorientierte Arbeitsweise. Die Lösungsorientierung mit Blick auf ein Ziel, die systemische Betrachtungsweise und die Begleitung im Entwicklungsprozess sind mir darin ein Anliegen. Gerne integriere ich bei Bedarf körperzentrierte, integrative Methoden.
Das Experimentieren mit dem Ungewohnten und Unbekannten unterstützt den Perspektivenwechsel, ermöglicht eine veränderte Selbst-Wahrnehmung und führt zu neuen Ideen. So finden Sie als Teammitglied und als Team als Ganzes die eigene Richtung und kommen in Bewegung.

Teamsupervision / Teamentwicklung:

  • Rollendifferenzierung im Team
  • Reflexion des professionellen Handelns innerhalb des Teams
  • Bewältigung von Belastungen aus dem beruflichen, fachlichen Kontext
  • Fallsupervision, Reflexion fachlicher Inhalte und Ereignisse
  • Teamentwicklung, Qualitätssicherung

Beispiele: Unterstützung zur Erreichung der Ziele, für die ein Team bestimmt ist. Fallbesprechungen bei belastenden Situationen. Im Rahmen der Teamentwicklung Ausdifferenzierung von unterschiedlichen Rollen innerhalb eines Teams oder einer Gruppe. Verbesserung der Kommunikation intern und nach aussen. Entwicklung neuer Wege der Konfliktlösung. Neuorientierung und Anpassung bei und nach Zeiten erhöhter Fluktuation oder Veränderung äusserer Umgebungsfaktoren.

Organisationsberatung

  • Coaching / Supervision für Projektgruppen
  • Organisationsdiagnostik
  • Projektbegleitung
  • Teamentwicklungi

Beispiele: Einführung von Behandlungs- Pflegekonzepten. Begleitung von Zertifizierungen. Förderung und Initiierung nachhaltiger Lern- und Erneuerungsprozesse innerhalb einer Organisation mit dem systematischen Blick auf die ganze Organisation. Bestehende Handlungsmuster hinterfragen, Veränderungen anstossen. Begleitung in der prozesshaften Entwicklung neuer Handlungsoptionen.

Flyer Supervision
Sie kommen wieder in Fluss, entwickeln neue Kreativität und erweitern Ihren Bewegungsspielraum: körperlich, gedanklich, emotional.

Kosten Gruppen-/ Teamsupervision pro 60 Minuten / 90 Minuten:
CHF 210.00 / CHF 315.00
Kosten Organisationsberatung: je nach Inhalt und Aufwand gemäss Offerte.
Erstgespräch und Contracting bei Vertragsabschluss inkl. (ohne Vertragsabschluss CHF 100.00)

 

Mitglied bei